Sehkraft beim Sport stärken durch gesunde Ernährung

Augen

Eine gesunde Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil der Erhaltung und Stärkung der Sehkraft. Verschiedene Lebensmittel enthalten Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien, die für die Gesundheit der Augen wichtig sind und dazu beitragen können, das Risiko von Augenkrankheiten zu verringern. In Kombination mit Bewegung und regelmässigen Vorsorgeuntersuchungen profitieren Sie bei vielen Sportarten von einem scharfen Blick.

Gut sehen beim Sport

Gutes Sehen im Sport ist für den Erfolg eines jeden Athleten unerlässlich. Durch verbessertes Sehen kann ein Sportler Dinge schneller und genauer erkennen, die Bewegungen seiner Gegner vorhersehen und sofort reagieren. Studien haben gezeigt, dass selbst winzige Verbesserungen des Sehvermögens einen erheblichen Vorteil für die sportliche Leistung bedeuten können. So fand die spanische Clinica Baviera Group beispielsweise heraus, dass Sportler mit einer perfekten Sehschärfe eine höhere Genauigkeit bei der Ballerfassung und Schussgenauigkeit aufwiesen als Sportler mit einer schlechteren Sehschärfe.

Ausserdem wurden bestimmte Arten von Augenübungen mit einer Verbesserung der Reaktionszeit und der Hand-Augen-Koordination in Verbindung gebracht. Um eine optimale Leistung auf dem Spielfeld oder dem Platz zu gewährleisten, empfehlen Experten, sich regelmässig von einem Augenarzt untersuchen zu lassen. Wer bereits eine Sehhilfe braucht, für den lohnt sich eine Augenlaserbehandlung Praxis. Nach dem Lasern sind weder Brille noch Kontaktlinse erforderlich und Sie können Ihrem Sport uneingeschränkt nachgehen. Die Verbesserung der Sehkraft ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass Sportler in jeder Sportart ihr volles Potenzial ausschöpfen können.

Diese Nahrungsmittel verbessern die Sehkraft

Durch den Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Carotinoiden sind, können Sie dazu beitragen, Ihre Sehkraft zu verbessern. Dazu gehören:

  • Paprika
  • Karotten
  • Rote Bete
  • Brokkoli
  • grünes Blattgemüse
  • Beeren
  • Zitrusfrüchte

Diese Lebensmittel enthalten Lutein und Zeaxanthin, die dazu beitragen, die Makulapigmentdichte im Auge zu erhöhen. Dadurch wird die Sehkraft effektiv verbessert, indem hochenergetisches kurzwelliges Licht absorbiert wird, bevor es die empfindliche Netzhaut schädigen kann. Lutein und Zeaxanthin wirken auch als Antioxidantien, die vor Schäden durch freie Radikale an den Augen und anderen Körperteilen schützen können.

Ausserdem wird angenommen, dass diese Carotinoide dazu beitragen, die altersbedingte Makuladegeneration zu verzögern oder zu verhindern. Sie ist eine der Hauptursachen für den Verlust des Sehvermögens bei Erwachsenen über 50 Jahren. Der Verzehr von Lebensmitteln, die reich an diesen “Augenvitaminen” sind, kann also zahlreiche gesundheitliche Vorteile mit sich bringen und gleichzeitig dazu beitragen, dass Ihr Augenlicht bis ins hohe Alter stark und gesund bleibt.

Entspannung und Bewegung: Augen ganzheitlich stärken

Entspannung und Bewegung sind wichtige Werkzeuge, um die Augen ganzheitlich zu stärken. Entspannungstechniken wie Yoga, Tai Chi und Meditation können den Stresspegel senken, was wiederum die Sehkraft verbessern kann. Bewegung verbessert nicht nur die allgemeine Gesundheit, sondern hilft auch den Augen, indem sie den Blutfluss erhöht. Einige Studien deuten darauf hin, dass regelmässige körperliche Aktivität vor altersbedingten Augenkrankheiten wie Glaukom oder Makuladegeneration schützen kann.

Bewegung kann auch dazu beitragen, Ermüdungserscheinungen der Augen zu lindern, die durch stundenlanges Lesen oder Arbeiten an einem Computerbildschirm verursacht werden. Letztendlich spielen sowohl Entspannung als auch Bewegung eine wichtige Rolle bei der Erhaltung einer gesunden Sehkraft.

Tipps, wie Sie Ihren Augen Gutes tun können

Die Augen gehören zu den wichtigsten Organen des menschlichen Körpers, daher ist es wichtig, sie gut zu pflegen. Eine Möglichkeit ist, wie bereits genannt, eine ausgewogene Ernährung mit viel Gemüse und Fisch. Ausserdem sollten Sie das Rauchen und übermässigen Alkoholkonsum vermeiden, da der Konsum die kleinen Gefässe des Auges schädigt und den Sehnerv gefährden kann.

Bewegung in Form von moderaten Ausdauersportarten wie Radfahren, Laufen oder Schwimmen sollte gefördert werden, um die Durchblutung für einen besseren Stoffwechsel der Augen zu verbessern. Und schliesslich sind ausreichend Schlaf und regelmässige Pausen bei der Bildschirmarbeit sehr wichtig, damit sich Ihre Augen erholen und entspannen können.

Gesunde Augen durch Sport

Regelmässige körperliche Betätigung wirkt sich nicht nur positiv auf unseren gesamten Körper aus, sondern trägt auch zu gesunden Augen bei. Sport hat den Vorteil, dass er individuell an die eigenen Bedürfnisse und das eigene Fitnesslevel angepasst werden kann. Jede Form der körperlichen Betätigung kann dazu beitragen, die Augen gesund zu halten.

Eine erhöhte Sauerstoffzufuhr wirkt sich positiv auf die Sehleistung aus und hilft, altersbedingter Makuladegeneration vorzubeugen. Insbesondere Ausdauersportarten bringen erhebliche Vorteile für die Augen, da sie eine optimale Versorgung der Netzhaut mit Nährstoffen gewährleisten und für ihre antioxidative Wirkung bekannt sind. Regelmässige Bewegung senkt auch den Augeninnendruck und erhöht die Tränenproduktion, was Menschen mit trockenen Augen oder Allergien entgegenkommt.

Ähnliche Blog-Beiträge

Top 10 – Vitamine und Mineralstoffe

Vitamin A, Beta-Carotin und Carotinoide

Posted by Susanne

Dipl. Ernährungsberaterin, Sports Lover and Food Enthusiastic