Mineralstoffe

Mineralstoffe sind lebensnotwendige Nährstoffe, die der Körper nicht selber produzieren kann und deshalb über die Nahrung aufnehmen muss. Sie haben je nach Mineralstoff unterschiedliche Funktionen im Körper. Viele Mineralstoffe sind beim Aufbau von Knochen, Zähnen, Hormonen und Blutzellen beteiligt. Zudem unterstützen sie den Körper bei der Aufrechterhaltung des Wasserhaushaltes und sind wichtig bei der Reizleitung über die Nerven.

Mineralstoffe sind in pflanzlichen und tierischen Lebensmitteln enthalten und insbesondere Gemüse und Vollkornprodukte helfen den Bedarf zu decken. Je nach dem welcher Mineralstoff im Körper fehlt, können unterschiedliche Symptome auftreten. Einige Beispiel sind Konzentrations- und Leistungseinschränkung, Schlafstörungen, Haut- und Schleimhauveränderungen, Karies oder Verdauungsstörungen.

Mineralstoffe werden in Mengenelemente und Spurenelemente unterteilt.