Metabolic Balance

Die Metabolic Balance ist eine Diätform bei der durch eine Blutuntersuchung bestimmt wird, was gegessen werden darf und was nicht. Das Ziel ist dabei eine Gewichtsreduktion. Zudem soll der Stoffwechsel wieder in die richtige Balance gebracht werden.

Diese Diät wurde von Wolf Funfack entwickelt und besteht aus 4 Phasen. Die 1. Phase wird auch Vorbereitungsphase genannt. In dieser Zeit werden 36 Blutwerte analysiert, Beratungsgespräche geführt und schliesslich festgelegt, welche Lebensmittel auf dem Speiseplan stehen sollten. Darauf folgen zuerst eine strenge Umstellungsphase und danach eine gelockerte Phase. In der Erhaltungsphase wird schliesslich versucht, das Gewicht zu halten und die erlernten Grundregeln beizubehalten.

Bei einigen Personen wirkt Metabolic Balance sehr gut. Jedoch steht diese Diät auch sehr stark in der Kritik. Das Programm für die Berechnung der gewünschten Lebensmittel wird vom Hersteller als Betriebsgeheimnis gewahrt. Deshalb ist nicht klar, nach welchen Kriterien das Programm die Nahrungspläne zusammenstellt. Zudem sind die Kosten für die Beratungsgespräch ziemlich hoch und dabei sind die Berater meistens keine ausgebildeten Mediziner oder Ernährungsberater.