Koffein

Koffein ist ein natürliches Alkaloid, das in vielen Pflanzenarten vorkommt. Es hat verschiedene Wirkungen auf den Körper. Dazu gehören z.B. eine verbesserte Konzentration und das Vermindern von Müdigkeitserscheinungen. Zudem stimuliert Koffein das Zentralnervensystem, führt zu Gefässverengungen und hat eine Blutdrucksteigerung zur Folge. Koffein ist bei vielen Menschen sehr beliebt, da es eine anregende Wirkung auf den Körper hat und uns daher munter macht.

Das Alkaloid ist vor allem in Kaffee aber auch in Tee, Cola, Energiedrinks und Schokolade enthalten. Eine Überdosierung kann Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Nervosität oder Magen-Darm-Beschwerden zur Folge haben. Diese Symptome treten bei regelmässigem Konsum jedoch meistens nicht auf, da sicher der Körper an die erhöhte Koffeinkonzentration gewöhnen kann. Schwangere sollten den Konsum vermeiden oder zumindest einschränken, da die Sauerstoffversorgung der Plazenta durch Koffein vermindert wird und dadurch das Wachstum des Kindes beeinträchtigt werden kann. 

Berichte im Blog zu Koffein

Koffein als Sportnahrung