Eisen (Fe)

Eisen ist ein Mineralstoff und das häufigste Spurenelement im menschlichen Körper. Es ist wichtiger Bestandteil des roten Blutfarbstoffes Hämoglobin und somit zuständig für den Sauerstofftransport zu den Zellen. Zudem spielt Eisen eine wichtige Rolle bei der Immunabwehr und bei der Bildung bestimmter Enzyme.

Eisen ist in Fleisch, Vollkornprodukten, grünem Gemüse und Früchten enthalten und die Aufnahme wird durch Vitamin C gefördert. Auch in den Industriestaaten ist Eisenmangel häufig, jedoch tritt selten ein schwerer Mangel auf. Betroffen sind vor allem Frauen, da sie durch die Menstruation vermehrt Eisen verlieren. Die Ursachen sind ungenügender Konsum eisenhaltiger Lebensmittel, einseitige Ernährung, Schwangerschaft oder Blutverlust. Dies kann zu Blutarmut, Müdigkeit, Schwäche, Kopfschmerzen und brüchigen Haaren und Nägeln führen. 

 

Berichte im Blog zu Eisen

Eisenmangel - Eisenbedarf