Chlor (Cl)

Chlor ist ein Mineralstoff und gehört zu den Mengenelementen. Häufig wird es auch Chlorid genannt. Chlor ist wichtig für den Säure-Basen-Haushalt im Körper und regelt den Wasserhaushalt. Zudem spielt es eine wichtige Rolle bei der Bildung von Magensäure.

Chlor wird größtenteils durch Kochsalz aufgenommen. Kochsalz ist eine Verbindung aus Chlor und Natrium. Ein Mangel kann durch starkes Schwitzen oder dauerndes Erbrechen verursacht werden und führt zu Störungen im Säure-Basen-Haushalt mit Muskelkrämpfen und Störungen der Herzfunktion. Zudem können Kopfschmerzen und Kreislaufversagen auftreten. Bei einem Überschuss wird das Chlor über die Nieren ausgeschieden.