Wie hält man sich fit, wenn man den ganzen Tag am Schreibtisch sitzt?

Mann am Joggen

Im Grunde ist es nicht Neues. Die meisten wissen, dass viel und langes Sitzen am Computer nicht nur für die Augen schädlich ist. Die ernsthaftesten Probleme, verursacht durch langes Sitzen, sind Herz-Kreislauf-Krankheiten, Venenleiden, Thrombosen und Diabetes, die zu Schlaganfällen und Herzinfarkten führen können. Daneben kennen viele von uns Rückenschmerzen und der niedrigere Kalorienverbrauch kann zu Gewichtszunahmen führen, was wiederum all die genannten Leiden fördert. Scheinbar ein Teufelskreis.

Neben der Büroarbeit kaufen wir dann auch noch online ein und regeln alles weitere im Leben am PC, wie zum Beispiel E-Mails. Wie oft sind Sie früher zur Post gegangen? Natürlich fährt man überall mit dem Auto hin und Büros- und Mehrfamilienhäuser haben Aufzüge – direkt von der Tiefgarage. Dann sitzt man Abends oder am Wochenende vor dem Fernseher, spielt oder chattet online. Die Online-Unterhaltung hat stark zugenommen, wie beispielsweise Online Casinos, die die Leute noch länger am PC halten. Darüber hinaus werden von vertrauenswürdigen Anbietern interessante Bonus-Programme vergeben, die man sich nicht entgehen lassen möchte.

Nun ist die Welt aber nicht so hoffnungslos, wie sie erscheint. Man muss sich nur darüber bewusst sein, wie viel Zeit man am PC verbringt und was man tun kann, um auf die Gesundheit zu achten:

Bewegungsmangel kompensieren

Eine gute Hilfe dazu kann eine Sport-Uhr sein, mit der Sie Ihre Fitness und Aktivität überwachen können. Schon allein das Tragen einer solchen Uhr macht einem bewusst, dass man mehr laufen sollte. Im Alltag können Sie darauf achten, dass Sie, wenn möglich, die Treppe nehmen anstatt den Aufzug oder die Rolltreppe. Laufen Sie wo es nur geht!

Sportuhr

Regelmässiger Sport

Machen Sie sich auch einen Plan und setzen Sie sich Tage pro Woche, an denen Sie Sport oder Bewegung betreiben. Dabei macht es keinen Sinn sich zu hohe Ziele zu setzen, ein Mittelmass ist am ehesten erreichbar.

Pause machen

Achten Sie darauf, immer mal eine Pause am PC zu machen, etwas herumzulaufen oder auch Dehnübungen zu machen, soweit möglich. Pausen vom Bildschirm sind auch für Ihre Augen wichtig.

Versuchen Sie auch, auf eine gute Körperhaltung zu achten. Stehen Sie zudem auch zum Telefonieren mal auf oder Laufen Sie herum.

Gesunde Ernährung

Achten Sie möglichst auf eine leichte, gesunde Ernährungsweise, die zu Ihrer Tätigkeit passt. Ein gutes Frühstück mit viel Vollkorn, Obst und Gemüse schaden nie. Essen Sie Fleisch, Süssigkeiten und Fette in Massen. Falls Sie keine gute Auswahl in einer Kantine oder ähnlichem haben, lohnt es sich, etwas gesundes und fettarmes am Abend für den nächsten Tag vorzubereiten.

Gemüse

Trinken Sie viel Wasser, mindestens zwei Liter am Tag. Auch Tee ist gesund und wirkt entschlackend.

Ausreichend Schlaf

Richtig, auch das ist wichtig. Für den Stoffwechsel, das Wohlbefinden und Ihre Leistungsfähigkeit – physisch und mental.

Eigentlich klingt das alles recht einfach, oder? Man muss nur bewusster Leben. Werden Sie dabei nicht radikal, sonst tritt der Jo-Jo-Effekt ein. Oder wie wäre es mit einem (neuen), bewegungsreichen Hobby oder Sport? Dann kommt der Spass- und Bewegungsfaktor von alleine.

Susanne

Veröffentlicht von Susanne

Dipl. Ernährungsberaterin SPASports Lover and Food Enthusiastic