Blog navigation

Neueste Beiträge

Eiseninfusion oder -injektion: Eine Lösung für Sportler:innen mit Eisenmangel?
Eiseninfusion oder -injektion: Eine Lösung für Sportler:innen mit Eisenmangel?

Erfahren Sie, wie Eiseninfusionen oder -injektionen Sportlern helfen können, Eisenmangel zu bekämpfen, um ihre...

mehr
Die Verbindung zwischen Vitamin D, K und Kalzium: Ein Trio für starke Knochen
Die Verbindung zwischen Vitamin D, K und Kalzium: Ein Trio für starke Knochen

Entdecken Sie die entscheidenden Rollen der Vitamine D und K zusammen mit Kalzium für die Knochengesundheit, wie sie...

mehr
CGM- kontinuierliche Glukose-Monitoring
CGM- kontinuierliche Glukose-Monitoring

Stellen wir uns CGM, also das kontinuierliche Glukose-Monitoring, wie eine Art Gesundheits-GPS vor, das den...

mehr
Medizinisches Cannabis: So können chronische Schmerzen effektiv behandelt werden
Medizinisches Cannabis: So können chronische Schmerzen effektiv behandelt werden

In der Schweiz waren Medikamente, die Cannabis enthielten, in der Vergangenheit ausschliesslich auf speziellen Antrag...

mehr
Mit einer gesunden Ernährung dem Muskelschwund im Alter vorbeugen: Tipps und Tricks
Mit einer gesunden Ernährung dem Muskelschwund im Alter vorbeugen: Tipps und Tricks

In unserer Gesellschaft wird dem Thema Ernährung im Alter oft nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt, insbesondere wenn...

mehr

Mineralstoffe

Mineralstoffe sind lebensnotwendige Nährstoffe, die der Körper nicht selber produzieren kann und deshalb über die Nahrung aufnehmen muss. Sie haben je nach Mineralstoff unterschiedliche Funktionen im Körper.

Viele Mineralstoffe sind beim Aufbau von Knochen, Zähnen, Hormonen und Blutzellen beteiligt. Zudem unterstützen sie den Körper bei der Aufrechterhaltung des Wasserhaushaltes und sind wichtig bei der Reizleitung über die Nerven. Mineralstoffe sind in pflanzlichen und tierischen Lebensmitteln enthalten und insbesondere Gemüse und Vollkornprodukte helfen den Bedarf zu decken.

Je nach dem welcher Mineralstoff im Körper fehlt, können unterschiedliche Symptome auftreten. Einige Beispiel sind Konzentrations- und Leistungseinschränkung, Schlafstörungen, Haut- und Schleimhauveränderungen, Karies oder Verdauungsstörungen.

Mineralstoffe werden in Mengenelemente und Spurenelemente unterteilt.

 
Sortiere nach:
1 bis 6 von 6 (1 Seiten) werden angezeigt