Protein: Ist der richtige Zeitpunkt entscheidend?

Wer sich mit dem Thema Muskelaufbau beschäftigt, der kommt um den Punkt Protein nicht herum, denn dieser ist zentraler Bestandteil vieler Möglichkeiten zum Aufbau von Muskeln. Viele Studien ranken sich darum, wann genau der richtige Zeitpunkt für die Einnahme von Protein ist.

Protein: Einnahme nach dem Training nicht besser

Neue Studien aus den USA zeigen, dass es keinen Vorteil gibt, wenn man Protein direkt nach dem Training hinzuführt, anstatt dieses über den Tag verteilt aufzunehmen (zumindest keinen grossen Vorteil). Lange Zeit wurde daran geglaubt, dass eine Proteineinnahme direkt im Anschluss an ein Workout eine bessere Aufnahme in den Stoffwechsel mit sich bringen würde.

Dies ist allem Anschein nach aber nicht der Fall, sodass dem Körper nur generell genügend Protein über den Tag verteilt zugeführt werden muss, um in Verbindung mit einem entsprechenden Krafttraining und einer sehr guten Ernährung für den Aufbau von Muskeln zu sorgen.

Ausreichend Protein wird für Muskelaufbau benötigt

Warum Bodybuilder und Kraftsportler generell viel auf Protein achten, liegt daran, dass Proteine der Grundbaustein aller Muskeln sind. Ohne Proteine wird der Aufbau von größeren Muskeln also nicht funktionieren, sodass immer ausreichend Proteine aufgenommen werden sollten.

Im Normalfall natürlich über die Ernährung, zum Beispiel über Bohnen, Fisch, Eier, Geflügel, Pferdefleisch, Haferflocken oder Nüsse. Aber auch über Supplements wie Whey Protein kann dafür gesorgt werden, dass der Körper mit ausreichend Eiweiß zum Muskelaufbau versorgt wird.

Jeder Körper ist verschieden: individuell schauen ideal

Um zur Ausgangsfrage zurückzukommen: auch wenn Whey Protein direkt nach dem Training keinen besseren Effekt haben sollte, so sollte der psychologische Aspekt nicht unterschätzt werden. Nach einem harten Training sind Whey Protein und einfache Kohlenhydrate schnell verzehrt und man hat das Gefühl, alles richtig gemacht zu haben.

Dementsprechend geht man anders an die richtige Planung heran als mit dem Wissen, dass nur über den Tag verteilt genügend Protein aufgenommen werden muss. Zumindest aus meiner Einschätzung fühle ich mich besser, wenn ich nach dem Training einen Proteinshake mit einfachen Kohlenhydraten zu mir nehme.

Details zu den Studienresultaten sind hier zu finden: strength-coach.org & jissn.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.