Selen – der Radikalfänger

Selen

Welche Funktionen hat Selen im Körper?

Selen ist ein lebensnotwendiges Spurenelement, welches als Radikalfänger im Körper gilt. Freie Radikale entstehen im Körper bei der Gewinnung von Energie aus den Nährstoffen oder durch äussere Einflüsse, wie z.B. Stress, Rauchen oder UV-Licht.

Radikale greifen unseren Körper an und können dabei unsere DNA verändern oder gar zerstören. Unser Körper schützt sich täglich vor diesen Radikalen. Mit verschiedenen Enzymen werden diese Radikale „eingefangen“ und unschädlich gemacht. Weiterlesen

Calcium – für unsere Knochengesundheit

Calcium - Lebensmittel mit Calcium

Welche Funktion hat Calcium im Körper?

Calcium ist ein wichtiger Mineralstoff für unsere Knochen, Zähne und unsere Muskelfunktion. Calcium wird in unseren Knochen gespeichert und unterstützt den Aufbau sowie dessen Erhaltung.

Sinkt der Calciumspiegel im Blut, wird der Mineralstoff aus dem Knochen herausgelöst. Dieser Prozess wird Demineralisierung genannt und kann langfristig zu Osteoporose (= Knochenbrüchigkeit) führen. Weiterlesen

Natrium – Bedeutung von Salz für unseren Körper

Verdauungsprobleme

Unser Körper verfügt über ein Natrium-Depot von rund 100 g. 40 % -45 % unseres Natriumhaushaltes befinden sich im Kochen- und Knorpelgewebe. Der Rest in unseren Zellen. Wir scheiden über unseren Urin täglich etwa 2.5 g – 3.5 g Natrium aus. Über die Haut werden je nach Schweissneigung zusätzliche 100 mg – 1800 mg Natrium ausgeschieden.

Ist Natrium und (Koch)Salz das gleiche? Weiterlesen

Magnesium – unverzichtbares Mengenelement

magnesiummangel

Welche Funktionen hat Magnesium im Körper?

Magnesium ist an der Zuckergewinnung, der Zellatmung sowie am Calciumstoffwechsel beteiligt. Es produziert und transportiert Energie, überträgt Nervensignale und entspannt die Muskulatur. Und was viele nicht wissen – Magnesium unterstützt den Knochenaufbau und zusammen mit Calcium schützt es vor Osteoporose. Weiterlesen

Vitamin B – das Allroundvitamin

Vitamin B

Welche Funktion hat Vitamin B im Körper?

Vitamin B ist für den Kohlenhydrat-, Fett-, und Eiweissstoffwechsel im Körper verantwortlich und wirkt stoffwechselaktivierend. Gleichzeitig sind alle B-Vitamine wichtig für die Blutbildung und wirken im Körper als „Radikalfänger“ gegen Infektionen.

Vitamin B ist eine ganze Vitamingruppe, welche aus 8 Vitaminen zusammengefasst wird: Weiterlesen

Vitamin E – Antioxidans im Körper

Vitamin E - Lebensmittel die Vitamin E enthalten

Vitamin E gehört zu den fettlöslichen Vitaminen, die vom Körper nicht selbst produziert werden können und ist als Antioxidans im Körper wirksam.

Was bedeutet das? Antioxidantien schützen unseren Körper vor freien Radikalen, welche im Stoffwechsel vorkommen und für das Entstehen vieler Krankheiten verantwortlich sein können. Gleichzeitig schützen sie unsere Zellen vor schädlichen Umwelteinflüssen, schützt Herz und Arterien, steigert die Fruchtbarkeit und stärkt unser Immunsystem. Weiterlesen

Vitamin D – Das Superhormon

Vitamin D3

Vitamin D gehört zu den fettlöslichen Vitaminen. Vitamin D3 ist die Form von Vitamin D, welche unser Körper benötigt und mithilfe der Sonne auch selbst produzieren kann – alles was es dazu braucht ist direkte Sonneneinstrahlung.
Im Gegensatz zu allen anderen Vitaminen, wird Vitamin D3 nur zu einem winzigen Teil über die Nahrung aufgenommen. Wir benötigen also genügend Sonnenlicht auf unserer Haut.
Vitamin D wird auch „Superhormon“ genannt. Es wird wie auch andere Steroidhormone (z.B. Östrogen, Testosteron, Cortisol, …) aus Cholesterin gebildet. Weiterlesen

Vitamin A, Beta-Carotin und Carotinoide

Vitamin A

Vitamin A zählt zu den fettlöslichen Vitaminen und wird durch die Nahrung aufgenommen. Es gibt mehrere Formen von Vitamin A. Das Vitamin A in tierischen Nahrungsmitteln nennt man Retinol. Retinol ist in Nahrungsmitteln wie Milch, Eier und Fleisch an Fett gebunden (so gibt es in Magermilch nur wenig Vitamin A, da diese teilentrahmt wird)

Beta-Carotin bzw. Carotinoide sind die Vorstufe von Vitamin A und kommt in pflanzlichen Produkten vor. Beta-Carotin ist für die Farbgebung von Obst und Gemüse verantwortlich. Carotinoide werden hauptsächlich über Karotten, Peperoni und Blattgemüse aufgenommen. Bei Bedarf kann unser Körper diese Vorstufe in  A Vitamine umwandeln oder als Antioxidans verwenden. Weiterlesen

Diet Hack: Gewichtsabnahme ohne zu hungern

Gewichtsabnahme ohne Hungern

Wann hast du zuletzt von einer Diät gehört, welche zu schneller Gewichtsabnahme verhelfen soll? Vermutlich ist dies nicht sehr lange her, zumal wir permanent mit Werbung bombardiert werden. Sei es in Magazinen, in der Zeitung oder online auf einer Internetseite – Anzeigen für Diätformen erscheinen immer und überall. Leider stecken diese oftmals voller Unwahrheiten und preisen völlig sinnlose Diäten an.

Die positive Nachricht: Um Körperfett abzunehmen braucht man weder auf Lebensmittel verzichten zu müssen, noch eine bestimmte Diät zu befolgen.  Die einzige Voraussetzung zum Abnehmen ist eine negative Kalorienbilanz. Und dies kann erreicht werden, ganz ohne Hungern zu müssen! Weiterlesen