Myprotein Impact Whey Isolate – Review

Myprotein Impact Whey Isolate ,Sportbenzin, GymPerformance

Jeder Kraftsportler ist auf der Suche nach einem kostengünstigen Whey Protein mit Sicherheit schon auf das Produkt Myprotein Impact Whey Isolate von Myprotein gestossen. Im Vergleich zu seinen Konkurrenten ist es im unteren Preissegment zu finden und wird aus diesem Grund oft von kostenbewussten Sportlern gekauft. In diesem Artikel teile ich meine persönliche Meinung zum Produkt  Myprotein Impact Whey Isolate.

Der Unterschied zwischen Whey Isolat und Konzentrat

Myprotein bietet zwei verschiedene Whey Produte an, nämlich das Whey Protein und das Whey Isolate. Auf den ersten Blick macht sich der starke Preisunterschied zwischen den beiden Produkten bemerkbar. Doch welche Gründe rechtfertigen den hohen Preis von Whey Isolate gegenüber dem Whey Protein?

Der wesentliche Unterschied zwischen den beiden Produkten ist das Herstellungsverfahren. Whey Isolat wird gegenüber einem Whey Konzentrat weiterverarbeitet, sodass es letztendlich einen höheren Proteinanteil und einen geringeren Fett- und Laktoseanteil enthält.  Im Schnitt enthalten Whey Konzentrate einen Proteinanteil von 80%, während der Schnitt bei Whey Isolaten bei rund 90% liegt.  Auf Grund des niedrigen Fett- und Milchzuckeranteils wird Whey Isolat von Bodybuildern oft in der Wettkampfvorbereitung genommen. Zudem wird Whey Isolat von Personen bevorzugt, welche empfindlich auf Milchzucker reagieren.

Von Ananas bis hinzu Tiramisu

Das Myprotein Impact Whey Isolat  ist mit einer grossen Auswahl von verschiedenen Geschmacksrichtungen auf dem Markt zu finden. Von geschmacksneutral, zu klassischer Schokolade oder Vanille bis hinzu Cookies&Cream ist für jedermann eine passende Version zu finden. Ich persönlich habe das Protein in Geschmacksrichtung Banane getestet und bin grundsätzlich sehr zufrieden damit. Der Bananengeschmack kommt klar hervor, allerdings dürfte das Aroma geschmacklich noch stärker sein. Da ich einen intensiven, süsslichen Drink bevorzuge, mixe ich jeweils etwas mehr als einen Messlöffel mit 3dl Wasser. Alternativ kann das Pulver auch mit Magermilch angerührt werden,  sodass der Drink sicherlich etwas cremiger wird. Das Pulver ist gut löslich, allerdings weist mein Shaker nach dem Gebrauch jeweils kleine Rückstände auf.

Myprotein Impact Whey Isolate – Fazit

Myprotein Impact Whey Isolate überzeugt mit fairem Preis, grosser  Geschmackswahl und hervorragenden Nährwerten.  Obwohl ich grundsätzlich mit dem Geschmack zufrieden bin, greife ich nächstes Mal vermutlich auf ein herkömmliches Whey Konzentrat zurück, welches etwas süsslicher und stärker im Geschmack ist. Nichts desto trotz empfehle ich das Protein jedem, der ein qualitativ hochwertiges Protein für wenig Geld sucht.

Martin Blättler

Veröffentlicht von Martin Blättler

Fitness Enthusiast, Coach, Personal Trainer - www.gymperformance.ch