Die Tücken des Sports

Mountainbike - Kraftausdauer

Ja, als Sportler erlebt man viele schöne Momente, aber leider gibt es auch solche, da weiss man nicht mehr genau wie weiter.
Man trainiert, quält sich durch das Intervall, fühlt sich auch im Kopf gut, aber irgendwie geht es im Rennen einfach nicht. Es gab keine Änderung vom Training oder was auch immer. Solche Situationen regen einem zum Denken an. Zuerst denkt man sich vielleicht, ob mit der Gesundheit alles in Ordnung ist, etwas Banales oder auch etwas Grösseres. Aber wie könnte ich dann trotzdem auf diesem Niveau Sport treiben, wenn ich krank wäre? Auch gewisse Abklärungen ergeben dann, dass man kerngesund ist.
Also liegt es wohl am Training. Zuviel? Zuwenig? Falsch? Was könnte ich optimieren?
Es gibt noch viele weitere Sachen, über die man sich Gedanken machen kann und sich teilweise auch daran verzettelt – die Tücken des Sports
Und während man sich im Kopf alles ausmalt, was es sein könnte, läuft es plötzlich wieder wie am Schnürchen. Warum? Das weiss man dann eben auch nicht so genau. Aber meistens ist es einfach die Geduld die fehlt.

http://www.sportbenzin.ch/

Martin Gujan

Veröffentlicht von Martin Gujan

Profi Mountainbiker