Neue Forschung – Glucosamin senkt Sterblichkeitsrate!

Glucosamin

Wieso benötigt unser Körper Glucosamin?

Glucosamin dient zwei Hauptzwecken:

1) Bereitstellung eines wichtigen „Rohmaterials“, welches Gelenke, Bänder, Sehnen und Bindegewebe zur Reparatur benötigen und zur Aufrechterhaltung ihrer Festigkeit und Integrität

2) Um Schmerzen in den Gelenken und im ganzen Körper zu lindern

Spannende neue Forschungsergebnisse, die in Annals of the Rheumatic Diseases veröffentlicht wurden, zeigen einen noch stärkeren Nutzen der Glucosamin-Supplementierung: Geringeres Sterberisiko!

Die analysierten Daten stammten von fast 500.000 männlichen und weiblichen Teilnehmern im Durchschnittsalter von 56,6 Jahren, die von 2006 bis 2010 an der britischen Biobank-Studie teilnahmen. Zu Beginn der Studie gaben 19,1% der Teilnehmer an, regelmässig Glucosaminpräparate zu verwenden. Während einer Nachbeobachtungszeit von 8,3 bis 9,7 Jahren (Durchschnitt = 8,9 Jahre) wurden 19.882 Todesfälle registriert, darunter:

3.802 Todesfälle durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVD)

8.090 Krebstodesfälle

3.380 Todesfälle durch Atemwegserkrankungen

1.061 Todesfälle durch Verdauungskrankheiten

Im Vergleich zu denen, die nicht regelmässig Glucosamin einnahmen, hatten die Teilnehmer, die Glucosamin regelmässig verwendeten, folgendes:

27% geringeres Risiko für den Tod durch Atemwegserkrankungen

26% geringeres Todesrisiko durch Verdauungskrankheiten

18% geringeres Risiko für den Tod durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVD)

6% geringeres Risiko, an Krebs zu sterben

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass „eine regelmässige Glucosamin-Supplementierung mit einer geringeren Sterblichkeitsrate verbunden war“.

Während bestimmte Mengen an Glucosamin in der Studie nicht festgestellt wurden, wird angenommen, dass der Bereich zwischen 500 und 1500 Milligramm pro Tag lag.

Verweise

Li ZH, Gao X, Chung VC, Zhong WF, Fu Q, Lv YB, Wang ZH, Shen D, Zhang XR, Zhang PD, Li FR, Huang QM, Chen Q, Song WQ, Wu XB, Shi XM, Kraus VB, Yang X, Mao C. Zusammenhänge des regelmäßigen Glucosaminkonsums mit der Gesamtmortalität und der ursachenspezifischen Mortalität: eine große prospektive Kohortenstudie. Ann Rheum Dis. 2020 Jun; 79 (6): 829 & ndash; 836.

Unsere Produktempfehlung

Burgerstein ChondroVital 

Sponser Glucosamin Chondroitin

Susanne

Veröffentlicht von Susanne

Dipl. Ernährungsberaterin, Sports Lover and Food Enthusiastic