Vemma: Top-Produkt oder großer Schwindel?

Im Moment ist das Thema Vemma in der Fitnessbranche groß im Kommen, wobei der Drink und die sonstigen Produkte der Firma für große Diskussionen sorgen. Aus diesem Grund wollen wir einen Blick auf die Produkte von Vemma werfen, und auch auf das sogenannte Multi-Level-Marketing (MLM), das hinter Vemma steckt.

Vemma: Die Nährstoffe

Vemma ist im Prinzip erst einmal nur der Name der Firma hinter den Produkten, speziell Energydrinks mit gesunden Nährwerten. Allen voran der Drink Vemma, der auf 100 Milliliter gerechnet beispielsweise den Tagesbedarf an Vitamin A, C, D, E, B1, B2, B6 und B12 deckt.

Generell sollen die Produkte von Vemma dafür sorgen, dass man seinen Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen einfach decken kann. Dies geht natürlich auch sehr gut über die Ernährung, wer aber nicht immer auf alle Nährstoffe kommt, der kann durchaus einen Blick auf die Produkte von Vemma werfen.

Anhand der Nährstofftabelle auf der Website von Vemma lässt sich zumindest erkennen, dass die Drinks deutlich bessere Werte bieten als sonstige Energydrinks, die vor allem voll mit Zucker sind.

Vemma: Das Marketing

Auf einem anderen Blatt steht das Marketing geschrieben, denn das sogenannte Multi-Level-Marketing hinter Vemma wird an einigen Stellen mit einem Schneeball- oder Pyramidensystem verglichen. Dementsprechend lassen sich mittlerweile einige Artikel finden, die Kritik an Vemma beinhalten.

Mittlerweile hat Vemma auf die Kritik reagiert und eine Anpassung der Regeln vorgenommen. Zudem hat Vemma noch einmal bekräftigt, dass das System nicht falsch verstanden werden soll, denn das schnelle, große Geld lässt sich im Normalfall mit Vemma nicht verdienen.

Natürlich hat jeder im Prinzip die Chance, eigenen Umsatz mit dem Vertrieb der Produkte zu generieren, doch schnellen Reichtum verspricht das System nicht. Zumindest nicht dann, wenn man nicht bereits einen großen Blog, einen großen YouTube-Channel oder eine entsprechende Anzahl an treuen Fans aufweist.

Vemma & Co.: Eigene Meinung zählt

Wir halten also fest: mit Vemma werden nur die wenigsten Anwender sehr viel Geld verdienen können, denn für hohe Provisionen werden mehrere hundert Abnehmer benötigt, die eben vor allem dann erreichbar sind, wenn man auf eine größere Basis an Supportern zurückgreifen kann.

Die einfache Alternative für den Vitaminbedarf: Burgerstein Multivitamin Cela