Personal Training: +2.3 Kg fettfreie Muskelmasse und – 2.1 Kg Körperfett!

Personal Training

Ein Jahr ist es her, seitdem sich Päde bei mir bezüglich eines Ernährungsplans gemeldet hat.  Der 44-jährige Bauführer hat sich zu diesem Zeitpunkt zwei bis drei Mal wöchentlich im Fitnesscenter sportlich betätigt und hat sich zudem einmal wöchentlich ein Personal Training in Zürich geleistet.

Woche für Woche hat sich Päde an die Anweisungen seines damaligen Personal Trainers gehalten. Nach Monaten ohne wirkliche Fortschritte und sichtbare Ergebnisse verlor er die Motivation und suchte sich schliesslich einen neuen Coach.

Päde meldete sich über die Gym Performance Webseite zu einer unverbindlichen Personal Training Lektion an und so startete nicht nur eine fantastische Transformation, sondern auch eine wertvolle Kameradschaft.

Gummibärchen, Biberli und Redbull

Gut mag ich mich an die erste Trainingssession mit Päde erinnern: Ein Ganzkörperworkout diente zur Standortanalyse und zeigte, dass noch viel Potenzial nach oben besteht. Im Gespräch erfragte ich seine Ernährungsweise und seine Gewohnheiten bezüglich Schlaf, Alkoholkonsum, sportliche Aktivitäten und Motivation. Schliesslich teilte er mir sein Ziel mit: «Fettabbau. Ich möchte einen Beachbody für den Sommer!».

Wir einigten uns auf ein Personal Training wöchentlich. Zudem erarbeitete ich Päde einen Ernährungsplan und optimierte sein Trainingsprogramm.

Päde war zu Beginn sehr ungeduldig und bereits nach drei Lektionen teilte er mir mit, er könne keine Ergebnisse sehen. Gleichzeitig berichtete er den gelegentlichen Konsum von Süssigkeiten, wie etwa Gummibärchen. Als Massnahme haben wir vereinbart, dass er die kommenden Wochen sämtliche eingenommenen Nahrungsmittel auf einem Blatt protokolliert und dieses jeweils ins Personal Training mitnimmt.

Lachend sah ich mir seine Blätter an: Kägifrett, Biberli, Gummibärchen, Redbull und Bier. Fast täglich war ein ungesundes, kalorienhaltiges Lebensmittel auf seinem Protokoll zu finden.
Ehrlicherweise war es nicht einfach, Päde von diesen schlechten Gewohnheiten abzuhalten. Mit der stetigen Erinnerung an sein Ziel und etwas motivierenden Worten gelang es mir schliesslich, Päde zu einer gesünderen Ernährungsweise zu überzeugen.

Verbesserte Performance

Durch die Ernährungsoptimierung verbesserte sich Päde’s Leistung markant. Päde’s starker Wille ist im Training stets zu spüren und so wurde er von Woche zu Woche fitter. Auf Wunsch von Päde trainierte ich teilweise mit ihm mit. Die Workouts glichen zu Beginn eher einem Einwärmen – inzwischen sind die Trainings selbst für mich herausfordernd! Für mich ist es faszinierend, wie schnell Päde seine Performance steigern kann und stets fitter wird!

Personal Training – Performance

– 2.1 Kilogramm Körperfett / + 3.7 Kilogramm fettfreie Muskelmasse!Patrick hat heute einen DEXA-Scan machen lassen. Die Resultate sind erstaunlich: Ganze 3.7 Kilogramm Muskelmasse hat er während den letzten Monaten aufgebaut. Gleichzeitig konnte er sein Körperfett um 2.1 Kilogramm reduzieren! Patrick verfolgt seit September mein Ernährungsplan und kommt zusätzlich 1 Mal wöchentlich mit mir trainieren – BODYWEIGHT only! Muskelaufbau und Fettabbau gleichzeitig – echt stark, was Patrick geleistet hat! Möchtest auch du Muskeln aufbauen und Fett verlieren?Informationen findest du aufhttps://www.gymperformance.ch

Posted by GymPerformance on Freitag, 24. Februar 2017

 

Der Fortschritt im Training war deutlich erkennbar. Von seinem Ziel, einen Beachbody anzutrainieren, war er gemäss eigener Aussage noch weit entfernt. Als Motivationshilfe meldete sich Päde zu einem DEXA-Scan an. Das Ziel: die beste Form seines Lebens zu erreichen.

Die letzten Wochen vor dem DEXA-Scan konnte ich eine erhöhte Motivation feststellen und so pushte ich Päde mehr als üblich. Viel Schweiss und Gejammer waren Teil jedes Personal Trainings.
«Tinu, ech bechom kei Luft meh!», «Ich chan nümm. Stopp!» oder ein Spruch wie «Das channsch ned mache – bin am Änd» nach meinen Anweisungen interpretiere ich jeweils als «Ich habe noch viel Energie – war das alles?» und pushte ihn entsprechend härter.
Erst wenn Päde ruhig ist und keinen Ton mehr von sich bringt, ist dies als positives Zeichen zu verstehen, dass Päde effektiv an seine Grenzen und darüber hinausgeht.

Beeindruckende Resultate

Schliesslich ist der Tag gekommen, an welchem sich Päde den DEXA-Scan unterziehen liess. Die darauffolgende Woche präsentierte er seine Resultate: Ein Aufbau von 2.3 Kg fettfreier Muskelmasse, bei gleichzeitigem Körperfettabbau von 2.1 Kilogramm!

Resultate der DEXA-Scans: Das Personal Training zahlt sich aus

Resultate der DEXA-Scans: Das Personal Training zahlt sich aus

 

Muskelaufbau und gleichzeitiger Fettabbau! Echt stark, was Päde mit seiner Leistung erreichen konnte. Obwohl zufrieden mit dem Resultat, ist sein Ziel noch nicht erreicht. Sein Fitnessprogramm wird er stets weiterführen, schliesslich hat er sich während der Zusammenarbeit gute Gewohnheiten angeeignet und lebt den aktiven Gym Performance Lifestyle mit Freuden:

«Martin ist ein super Typ, der einem als Coach sehr gut pushen kann. Auch sein Fachwissen ist überragend. Ich kann ein Training mit ihm oder einer seiner Ernährungs- und Trainingspläne nur empfehlen. Wenn ihr in kurzer Zeit fit, erfolgreich und euer Leben verändern möchtet, dann holt euch die Pläne! Ich kann es euch allen nur empfehlen.»

Als Personal Trainer bin ich sehr stolz auf seine Leistung und habe mit Päde nicht nur einen glücklichen Kunden, sondern auch einen guten Kollegen gewonnen.

Gym Performance helps people improve their health, achieve their goals and develop sustainable habits to live a healthy and balanced life.

JOIN US!
http://www.gymperformance.ch

Martin Blättler

Veröffentlicht von Martin Blättler

Fitness Enthusiast, Coach, Personal Trainer - www.gymperformance.ch