Diet Hack: Gewichtsabnahme ohne zu hungern

Gewichtsabnahme ohne Hungern

Wann hast du zuletzt von einer Diät gehört, welche zu schneller Gewichtsabnahme verhelfen soll? Vermutlich ist dies nicht sehr lange her, zumal wir permanent mit Werbung bombardiert werden. Sei es in Magazinen, in der Zeitung oder online auf einer Internetseite – Anzeigen für Diätformen erscheinen immer und überall. Leider stecken diese oftmals voller Unwahrheiten und preisen völlig sinnlose Diäten an.

Die positive Nachricht: Um Körperfett abzunehmen braucht man weder auf Lebensmittel verzichten zu müssen, noch eine bestimmte Diät zu befolgen.  Die einzige Voraussetzung zum Abnehmen ist eine negative Kalorienbilanz. Und dies kann erreicht werden, ganz ohne Hungern zu müssen!

Gewichtsabnahme und Fast Food

Fast Food ist zu meiden. Wir alle wissen, dass Pommes und Burger viele ungesunde Fette beinhalten und der übermässige Konsum gesundheitliche Folgen haben kann. Dies ist allerdings nicht das einzige Problem. Ein Big Mac Menü zum Mittagessen liefert (abhängig von diversen Faktoren wie etwa Geschlecht, Alter, Grösse und Gewicht) gut die Hälfte des täglichen Kalorienbedarfs. Wirklich sättigend ist das Menü allerdings nicht und es dauert nicht lange bis das Hungergefühl wieder auftritt. Anstatt auf weitere Mahlzeiten zu verzichten, werden nicht selten Snacks konsumiert, wodurch der Kalorienkonsum weiter ansteigt. Schnell befindet sich man nicht mehr im angepeilten Kaloriendefizit, sondern gar im Kalorienüberschuss (was zu einer Gewichtszunahme führt!).

Grössere Portionen, weniger Hunger

Tatsächlich ist es möglich, mit grösseren Portionen abzunehmen. Der Trick besteht darin, kalorienarme Lebensmittel zu konsumieren. Der Vorteil liegt auf der Hand: Man kann viel essen, hat nie Hunger und trotzdem erfolgt durch das Kaloriendefizit eine Gewichtsabnahme!

Die folgende Darstellung verdeutlicht den Unterschied zwischen Kalorienbomben und kalorienarmen Nahrungsmitteln hinsichtlich Portionsgrösse.

Infografik - Gewichtsabnahme ohne zu hungern

 

Abnehmen ganz ohne zu hungern

Abnehmen ohne zu hungern ist durchaus möglich! Der Trick besteht darin, Lebensmittel mit hohem Volumen zu konsumieren, welche gleichzeitig wenig Kalorien liefern. Dazu eignen sich Gemüse, Obst, Suppen, Salat (Vorsicht ist bei der Salatsauce geboten!) oder etwa Konjaknudeln, welche mit 8 Kalorien pro 100 Gramm ebenfalls zur Liste der kalorienarmen Lebensmittel gehört. Ebenfalls ist es hilfreich, vor und während dem Essen viel Wasser zu trinken, was das Sättigungsgefühl zusätzlich verstärkt.

Martin Blättler

Veröffentlicht von Martin Blättler

Fitness Enthusiast, Coach, Personal Trainer - www.gymperformance.ch