8 TIPPS, UM GESUND ZU BLEIBEN

.

.

.

.

Was können wir tun, damit unser Immunsystem besser gegen Viren und Bakterien geschützt ist?

  • Hände mit Seife und heissem Wasser waschen

Dr. Bill Misner schreibt: «Händewaschen ist der Beginn der Infektionskontrolle. Hände müssen mit Wasser und Seife gewaschen werden und die Temperatur muss heiss sein. Warum? Die Öle auf der Haut ermöglichen es gewöhnlichen Keimen leichter an der Haut zu haften. Obwohl heisses Wasser einige Mikroben abtöten, entfernt Wasser allein die Keime nicht vollständig. Der Zweck des Händewaschens besteht darin, pathogene Mikroorganismen zu entfernen oder zu desinfizieren, um zu vermeiden, dass sie an sich selbst oder andere weitergegeben werden.» Weiterlesen

Zucker – Freund und Feind

Es kursieren unzählige Mythen rund um das Thema Zucker. Ist Zucker nun unser Freund oder Feind?

Was sagen Experten?

Aufgrund einer Studie wurde die Empfehlung ausgesprochen weniger Zucker zu essen, da dieser die Stimmung beeinflusst, müde und antriebslos macht. Das Problem heute ist nicht der Zucker an sich, sondern, dass wir viel zu viel davon essen. Weiterlesen

Ausdauertraining: Wie kann der Fettstoffwechsel verbessert werden?

Ausdauersport

Als ambitionierter Hobbysportler im Ausdauerbereich bist du wahrscheinlich stets darauf bedacht, deine Leistungsfähigkeit zu steigern. Im Vordergrund steht hierbei das gut geplante Training: Phasen der Belastung und der Regeneration, das richtige Equipment, mentale Stärke – all diese Faktoren spielen eine grosse Rolle in der Leistungsentwicklung. Natürlich hat auch die richtige Ernährungsweise eine enorme Bedeutung.

Je nachdem, welche Sportart du betreibst, entstehen unterschiedliche Anforderungen an motorische Fähigkeiten, wie beispielsweise die Ausdauerleistungsfähigkeit oder die Kraftfähigkeit, und somit an deinen Energiestoffwechsel. Weiterlesen

Fett verlieren und Muskeln aufbauen

abnehmen

Wer sein Gewicht und sein Körperfett reduzieren will, muss eine negative Energiebilanz erreichen. Was bedeutet das? Du musst weniger essen, als du verbrauchst. Dafür bieten sich 2 Möglichkeiten an – idealerweise in Kombination:

Den Kalorienverbrauch erhöhen durch regelmässigen Sport

Die Kalorienzufuhr minimieren – also weniger essen

Weiterlesen

72 Stunden vor dem Wettkampf

Was solltest du NICHT tun? Wenn du ein grosses sportliches Ereignis oder einen Wettbewerb vor dir hast, versuche NICHT:

Unnötig viele Kohlenhydrate zu essen, mehr Wasser zu trinken, mehr Natrium zu dir zu nehmen…

… das funktioniert nicht!

Weiterlesen